• Drei Berner KMU-Mitglieder für vorbildliches Bauen ausgezeichnet

    Mit der Jakob AG aus Oberburg, der Peter Spring AG aus Gwatt und der Pagram Oey AG aus Oey wurden gleich drei Berner KMU-Mitglieder von bausinn.ch ausgezeichnet. Berner KMU gratuliert seinen erfolgreichen Mitgliedern gant herzlich! bausinn.ch setzt sich für mehr Wertschätzung für die Schweizer Baubranche und für den Berufsstolz der Baufachkräfte ein. Die Baubranche trägt mit 6% zum BIP der Schweiz bei. 327’000 Mitarbeitende und 25’000 Lernende in über 50 Berufen leisten ihren Beitrag zur gebauten Schweiz.mehr erfahren

  • Zwischenbilanz Kampagne „Fair ist anders!“

    Immer mehr Unternehmen, welche ganz oder teilweise im Besitz der öffentlichen Hand sind, werden mit neuen Dienstleistungen zu direkten Konkurrenten von privatrechtlichen Unternehmen und Gewerbebetrieben. In einer freien Wirtschaft ist nichts gegen fairen Wettbewerb einzuwenden, doch sollten die Spiesse gleich lang sein.

    mehr erfahren

  • 2. Berner KMU Award

    Die Lancierung und die Verleihung des ersten „Berner KMU Award“ letztes Jahr war ein voller Erfolg: Mit dem neuen Verbandspreis soll verdienstvollen Mitgliedern und deren Gewerbevereinen ein grosses Merci ausgesprochen werden. Nach den positiven Feedbacks der fünf Nominierten und der Basis ist für uns klar, dass wir den KMU Award auch dieses Jahr wieder ander Herbst-Delegiertenversammlung am 17. Oktober 2018 verleihen werden und sind jetzt schon gespannt, welche Personen und Unternehmen, die sich täglich mit viel Herzblut für die KMU einsetzen, gemeldet werden und wer den 2. Berner KMU Award gewinnen wird.mehr erfahren

  • Für Alle statt für Wenige

     

    Seit November 2016 wird diskutiert, ob die Schützenmatte parkplatzfrei werden soll. KMU Stadt Bern legte gegen die Aufhebung Beschwerde ein. Er fordert, dass Parkplätze fürs Gewerbe bestehen bleiben. Erfolgreich – aber nicht nur erfreulich – ein Vergleich mit der Stadt Bern.

    mehr erfahren

  • Gewerbeverband KMU Stadt Bern: Mit den besten Wünschen zum neuen Jahr

     

    Der Wunsch im positiven Sinne ist ein Begehren, eine Hoffnung auf eine Verbesserung des Zustandes oder eines Verlaufs, ohne aber eine Sicherheit der Erfüllung zu beinhalten. Damit wird der Wunsch nach einem guten, neuen Jahr nicht verpflichtend, sondern bleibt vage und unverbindlich. Trotzdem habe ich Wünsche für das neue Jahr, nicht jeder ist gleich wichtig und vermutlich wird ein erheblicher Teil sich nicht erfüllen. mehr erfahren